KRAFTVOLL IST DER TIGER IM CHINESISCHE NEUEN JAHR 2022

Kraftvoller Tiger 2022

kraftvoll ins neue TIGER JAHR

In Kürze ist es wieder soweit und ein neuen Chinesisches Jahr beginnt. Ausschlaggebend für die Kriterien des kommenden Jahres ist immer eines der 5 Elemente, mit denen sich die Chinesische Philosophie und Lehre sehr stark beschäftigt, in Kombination mit einem der 12 Tiere aus dem chinesischen Tierkreiszeichen. Abgerundet wird die Tendenz des Jahres von einer Grundtendenz, die sich aus der Chinesischen Basis ergibt: YIN oder Yang.


Am 01.02.2022 beginnt sie nun, die Wirkung dieser neuen Kombination. Wir starten in ein kraftvolles und interessantes TIGER – WASSER – YANG Jahr. Was bedeutet das für uns in den kommenden Monaten bis 21.01.2023? Beginnen wir einmal pragmatisch und der Reihe nach.


Das Element Wasser 

Jedes der 5 Elemente Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall hat aus Sicht der Chinesischen Medizin ganz charakteristische Eigenschaften, persönliche Entwicklungspotentiale, Auswirkungen auf Organe und repräsentieren auch eine Jahreszeit mit all ihren Entsprechungen. Im Wasserelement finden wir den Winter mit seinen typischen Eigenschaften: Kälte, Dunkelheit und einer eher nach unten gerichteten Tendenz. Was meine ich damit? Die Natur lebt es vor im Winter. Sie zieht sich nach unten zurückzieht (Wurzeln, unter die Erde), um ihre Kräfte zu sammeln, zu bündeln, sich zu regenerieren und nicht auszukühlen mit dem Ergebnis, zu neuer Lebenskraft zu kommen und im Frühling mit Volldampf zu voller Schönheit aufzublühen.


Wasser steht also in der Elementenlehre für Regeneration und Rückzug.  Aber auch für die Tatsache, dass dieser Rückzug eine ausgezeichnete Basis für den eigenen Willen bietet. Denn nur durch den Rückzug, bin ich in der Lage, genügend Kraft zu sammeln, um das, was mir wichtig ist, das, was ich wirklich will, auch umzusetzen. Dazu hier eine interessante Definition des „Willens“:


Wille auch: Volition. Prototypisch für den Einsatz des Willens sind Situationen, in denen Anstrengung aufgewendet werden muß, um eine beabsichtigte Handlung gegen Widerstände auf Zielkurs zu halten. vgl. Quelle: https://www.spektrum.de/lexikon/psychologie/wille/16849


Aus diesem psychologischen Ausflug ergibt sich ganz klar die Aussage, dass Anstrengung aufgewendet werden muss, um den Willen umzusetzen und genau darauf bereitet der Winter aus Sicht der TCM vor. Im Winter, der Ruhephase des Jahres, sammeln wir Kräfte für das übrige Jahr, wir planen auch ein Stück weit und überlegen, was sich verändern soll, was bleiben oder ganz neu beginnen darf.


Sehr wesentlich ist auch die Tatsache, dass das Wasserelement die Quelle der Initiative darstellt, das bedeutet, dass das Tun maßgeblich von einer Ruhephase im Jahr abhängt. Der Winter könnte fast wie eine "Resetphase" gesehen werden und sollte vielleicht in unserem Leben wieder mehr Bedeutung bekommen als Regenerationsjahreszeit.


Insgesamt steht das Jahr des Wassers unter folgenden Aspekten:


  • Offenheit
  • Flexibilität
  • Rationalität
  • Unabhängigkeit


Der Tiger und seine Eigenschaften

Aus der Historie der TCM ist der Tiger das 3. Tier aus dem Chinesischen Kalender. Er reiht sich hinter Ratte und Büffel ein, die beiden hatten wir als Regenten der letzten beiden Jahre ebenfalls mit ihren speziellen Tierqualitäten. In China entscheidet also nicht, wie bei uns das exakte Geburtsdatum, zu welchem Sternzeichen wir gehören, sondern das Geburtsjahr.


Die TIGER Geburtsjahre sind:


  • 1926: 13.Februar 1926 - 01. Februar 1927
  • 1938: 31. Januar 1938 - 18. Februar 1939
  • 1950: 17. Februar 1950 - 05. Februar 1951
  • 1962: 05. Februar 1962 - 24. Januar 1963
  • 1974: 23. Januar 1974 - 10. Februar 1975
  • 1986: 09. Februar 1986 - 28. Januar 1987
  • 1998: 28. Januar 1998 - 15. Februar 1999
  • 2010: 14. Februar 2010 - 02. Februar 2011
  • 2022: 01. Februar 2022 - 21. Januar 2023
  • 2034: 19. Februar 2033 - 07. Februar 2035

Quelle: https://www.chinarundreisen.com/chinesisches-horoskop/tiger.htm


Wenn man sich nun den Tiger in Erinnerung ruft, dann wird schnell klar, dass er ein sehr unberechenbares Tier ist, ein sehr mutiger Kämpfer, intelligent und schnell. Aber er hat auch eine sanfte Seite. So ist er schon auch ein Schmusetier, vielleicht nicht immer und für jeden. Er ist sensibel, neugierig und bedingt gesellig, denn als Tier ist er auch gerne alleine. Wenn er etwas macht, dann ist er voll und ganz bei der Sache und kämpft für das Seine und für die Seinen mit allen Mitteln.


Er ist ein Optimist, der manchmal auch zu Selbstüberschätzung neigt, denn er ist ja ein Kämpfer, ein Sieger und nimmt häufig eine eher dominante Rolle im Leben ein.  Insgesamt ein sehr edles Tier mit viel Kraft und Würde, sehr intelligent und auch bedacht, aus vielen Gesichtspunkten auch der geborene Anführer. Leider mit einem kleinen Manko, die Kommunikation ist nicht immer die allerbeste und so kommandieren manche Tigergeborenen lieber, als dass sie in ihrem sozialen Umfeld und Beziehungen die Dinge besprechen.


Das Yang Jahr

Am Ende der Jahresbezeichnung findet sich noch so etwas wie die Aussage über ein Grundprinzip der TCM. Yin oder Yang, Gegensätze, die gemeinsam ein harmonisches Ganzes ergeben. Beide habe sie ihre Qualitäten und Zuordnungen.


Für das Yang sind diese u.a.:


  • Dynamik und Bewegung
  • Aktivität und Schnelligkeit
  • Wärme
  • Helligkeit
  • Sonne
  • Oben
  • Außen

Viele dieser Entsprechungen können wir ganz klar dem Tiger zuordnen, so aktiv und schnell, wie er ist aber auch so dynamisch und absprungbereit. Ausgleichend wirkt hier bestimmt das Wasserelement mit seiner Kälte und nach unten gerichteten Tendenz, ihr erinnert euch, Wasser entspricht ja dem Winter. So dürfte der Tiger am Ende nicht ganz so „erschreckend“ sein und mit Bedacht alle Aktionen planen.


Tiger - Wasser – Yang im Jahr 2022

Wenn man alle Komponenten zusammenfasst und dem Chinesischen Kalender Glauben schenkt, dann wird das Jahr 2022 ein sehr spannendes Jahr und ich meine das im absolut positiven Sinn. Es ist Potential vorhanden für große Herausforderungen und große Veränderungen und das muss man ja nicht generell negativ sehen. Veränderung ist durchaus auch gut, wenn man mutig genug ist, diese auch zu vollziehen. Genau diesen Mut bringt uns der Tiger, der auch gerne buchstäblich „auf´s Ganze geht“.


Veränderung ist immer eine Chance, Dinge, die belasten und nicht mehr zu Dir passen, loszulassen und Platz zu schaffen für Neues. Vielleicht ist es einfach Zeit, mit der Zeit zu gehen, nach vorne zu gehen und Altes zurückzulassen, die Unterstützung des Universums haben wir. Mit vollem Elan und Tatendrang schafft der Tiger vieles in uns, mehr als wir uns je erträumt hätten. Wir finden den Mut, weiterzugehen, ein neues Ziel ins Auge zu fassen und den Focus darauf nicht zu verlieren. So haben wir im kommenden Jahr die große Chance, wichtige Projekte zu starten aber auch, diese abzuschließen. Neue Wege zu gehen, die sich auch als große Erfolge offenbaren können. Berufliche Veränderungen stehen somit 2022  unter einem sehr guten Stern.


Aber wie alles im Leben, hat auch dieses Jahr eine 2. Seite. Es empfiehlt sich, bei allen Möglichkeiten, die sich erschließen, immer Plan B bereit zu halten, sowohl finanziell als auch strategisch. Auch sollten wir unserer Gesundheit mehr Aufmerksamkeit schenken und uns insgesamt mehr um unser eigenes Wohlbefinden kümmern und immer wieder Rückzugs- und Regenerationsphasen einplanen.


In all unserem Tun sollten wir auch die Familie nicht vernachlässigen, denn die Bereiche Liebe und Soziales ist immer ein wesentlicher Teil von uns. Sollten hier Entscheidungen anstehen und Entwicklungen sich abzeichnen, gilt auch hier, nichts zu überstürzen und mit Bedacht zu entscheiden. Denn generell steht der Tiger immer auch für etwas Unvorhergesehenes.


Tiger Entsprechungen im Jahr 2022

Glücksfarben: blau, grau, weiß, orange

Glückszahlen: 1,3,4

Blücksblumen: gelbe Lilie, Kornblume

Glücksspruch: wer nicht wagt, der nicht gewinnt


Charaktereigenschaften des Tigers

mutig, abenteuerlustig, weltoffen, selbstbewusst, stur, kämpferisch, aufbrausend, optimistisch, arbeitsam, neugierig, wissensdurstig, ruhig, sensibel, liebevoll, furchterregend....


Devise für 2022

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt...

Du kannst alles erreichen, wenn du nur willst...

Ohne Fleiß kein Preis...

Dem Mutigen gehört die Welt...

Veränderung ist immer auch eine Chance...


In diesem Sinne wünsche ich Dir ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2022 mit vielen besonderen und schönen Momenten.

Über die Autorin

Ich bin eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht, die große Visionen und Ziele hat, und für die Veränderung und das Vorankommen sehr bedeutungsvoll sind. Zahlreiche Lebenssituationen haben mir einen reichen Erfahrungsschatz geschenkt. Sowohl meine jahrelange Tätigkeit in der Wirtschaft als auch meine umfangreichen Ausbildungen in der TCM haben mich und meine Sichtweise auf viele Dinge neu geprägt.

Speziell in meiner Aufgabe als zweifache Mutter habe ich mein Leben neu sortiert, viele Dinge verändert und Prioritäten gesetzt. Für mich ist die Zeit zum wertvollsten Gut in meinem Leben geworden. Ich lebe sie bewusster für mich, mit meinen Liebsten und gemeinsam mit meinen Kunden, in voller Qualität und Bewusstsein aus. Denn wie sagt schon ein altes Sprichwort: „Eile mit Weile.“

Ähnliche Blogartikel

Ich freue mich auf Ihr Kommentar:

  • Liebe Vera,
    eine schöne Zusammenfassung, was uns dieses Jahre erwartet. Da kann ich vielleicht nur noch frei nach Florian Ploberger ergänzen, der ähnliches in meinem Interview meinte: Wir dürfen lernen, den Tiger mutig zu reiten, dann wird das ein wundervolles und energiesprühendes Jahr.
    LG Susanne

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Alle TCM-News Direkt in Ihr Postfach

    >